Mein Name ist Elke Fleck und ich bin als ambulante Sprachheillehrerin der Wiener Sprachheilschule/1030 Wien, Landstraßer Hauptstraße 146, Zentrum für Sprachheilpädagogik/ tätig.
Derzeit betreue ich drei Schulen im 14. und 23. Bezirk und halte an der Volksschule Linzerstraße 419, jeweils am Freitag von 8 Uhr bis 9 Uhr 50 den Sprachheilkurs ab.
Zu Schulbeginn wird von mir der Bedarf der sprachauffälligen Kinder erhoben, wobwei die Auswahl in die Kursaufnahme nach der Komplexität der Sprachauffälligkeit erfolgt.
Kinder mit geringeren Sprachbeeinträchtigungen, die aus zeitlichen bzw. organisatorischen Gründen nicht den Sprachheilkurs besuchen können, werden von mir in Evidenz gehalten und haben die Möglichkeit, zu einem späteren Zeitpunkt am Sprachheilkurs teilzunehmen.
Im Kurs werden die Kinder durch gezielte sprachheilpädagogische Maßnahmen auf spielerische Art gefördert.
Die Unterrichtseinheit beträgt ca.25 Minuten und erfolgt im Einzel – bzw. Kleingruppenunterricht.
Behandelt werden Sprachentwicklungsverzögerungen, Dysgrammatismus, Lautbildungsfehler, Stottern, Poltern, Mutismus, Näseln etc.
Im Vordergrund meiner Arbeit steht immer die Gesamtpersönlichkeit des Kindes und nicht die isolierte Sprachstörung.
Nähere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.sprachheilschule.at