FAQ

Hier finden sie eine Liste zu den wichtigsten und am häufigsten gestellten Fragen zu unserer Schule:

Häufig gestellte Fragen (FAQ’S)

und Informationen zur Schuleinschreibung 2022/2023

Zu welchem Zeitpunkt kann ich mir einen Termin zur Schuleinschreibung ausmachen?

Ab Anfang Dezember finden Sie unter der Rubrik Schuleinschreibung für das Schuljahr 2022/23 das interaktive Formular ‘Terminvergabe Schulreifefeststellung’.

Dieses PDF-Formular ist am PC ausfüllbar und an office.914051@schule.wien.gv.at zu senden.

Sie werden anschließend von uns für einen Termin zur Schulreifefeststellung Ihres Kindes kontaktiert!

Ich wohne nicht weit von der Schule entfernt. Wie stehen meine Chancen, dass ich einen Schulplatz erhalte?

Wohnnähe und Geschwisterkinder sind Kriterien für die Schulplatzvergabe.

Wenn ich einen späten Einschreibetermin bekomme, beeinträchtigt dies meine Chancen für einen Schulplatz?

Nein! Wichtig ist nur, dass Sie sich einen Termin zur Schuleinschreibung an der Wunschschule ausmachen.

Werden die Lehrer*innen der jetzigen 4.Klassen wieder eine 1.Klasse übernehmen?

Voraussichtlich, ja! Jedoch können sich jederzeit schulische, aber auch private Veränderungen ergeben.

Ich möchte unbedingt die 4. Klassen-Lehrer*innen kennenlernen. Wann wäre das möglich?

Leider ist das derzeit nicht möglich. Vielleicht ändert sich die Situation im Sommersemester, dann können Sie die voraussichtlichen Lehrkräfte bei einem Tag der offenen Tür kennenlernen.

Kann ich mir eine bestimmte Klassenlehrerin für mein Kind aussuchen?

Sie können einen Wunsch abgeben. Die Klasseneinteilung obliegt allerdings der Schulleitung.

Die Klasseneinteilung wird aufgrund bestimmter Kriterien durchgeführt (Anzahl Buben/Mädchen, Religionsbekenntnis etc.)

Welche Schwerpunkte hat die Schule?

Wir sind eine Global Education Primary School (GEPS) Schule. Pro Jahrgang gibt es eine Klasse mit Naturwissenschaftlichem Schwerpunkt.

Kann ich den Wunsch äußern, dass mein Kind mit einem Freund/einer Freundin in die Klasse kommt?

Sie können einen Wunsch abgeben. Die Klasseneinteilung obliegt allerdings der Schulleitung.

Kann ich mit meinem Kind ausnahmsweise doch die Schule anschauen kommen?

Derzeit sind leider keine Schulbesuche bzw. Führungen durch das Schulhaus möglich.

Ein Kind besucht schon diese Schule. Habe ich dann sicher einen Schulplatz?

Ja! Kinder, deren Geschwister derzeit in der 1., 2. oder 3. Klasse sind, haben einen Fixplatz an unserer Schule.

Wann erfahre ich, ob mein Kind einen Schulplatz erhalten hat.

Voraussichtlich im Mai.

Wer entscheidet, ob mein Kind der Wunschschule aufgenommen wird?

Die Bildungsdirektion (Präsidiale 6) entscheidet.

Was passiert, wenn mein Kind bei der Schuleinschreibung nicht schulreif ist?

Dann muss Ihr Kind Vorschulklasse besuchen oder integrativ als Vorschulkind die 1. Klasse besuchen.

Mein Kind ist noch nicht schulpflichtig, ich möchte es jedoch vorzeitig für den Schulbesuch anmelden. Was muss ich machen?

Wenn Sie Ihr Kind vorzeitig einschulen möchten, müssen Sie Bei der Schulreifefeststellung um vorzeitige Aufnahme ansuchen. Im Zuge der Schulreifefeststellung wird festgestellt, ob Ihr Kind bereits schulreif ist. Dann kann Ihr Kind die 1.Klasse besuchen!

Von wem bezieht die Schule das Essen?

Gourmet ist unser Essenslieferant. Der Anbieter für das Essen wird vom Elternverein beschlossen und festgelegt.

Was kostet die Nachmittagsbetreuung im Monat?

Derzeit:

Essensbeitrag: 4,16€

Betreuungsbeitrag: 6,10€

Mein Kind ist ohne religiöses Bekenntnis. Was macht es, wenn die anderen Kinder  Religionsunterricht haben?

Kinder, die den Religionsunterricht nicht besuchen, werden in anderen Klassen beaufsichtigt.

Ich erreiche Sie telefonisch nicht! Was kann ich tun?

Schreiben Sie mir ein Mail: direktion.914051@schule.wien.gv.at

Muss mein Kind die Nachmittagsbetreuung besuchen?

Nein, unsere Schule besuchen auch Kinder, die mittags nach Hause gehen.