Wir waren im Verkehrsgarten in Floridsdorf, haben das Fahrrad genauer besprochen und viele Übungen beim Fahren mit dem Fahrrad gemacht, natürlich mit Helm. In einfachen Situation aus dem täglichen Straßenverkehr haben wir das richtige Verhalten trainiert. Mit Geschicklichkeitsübungen endete der Vormittag.

Es hat viel Spaß gemacht.

Im Rahmen der Aktion Biosphärenpark Wienerwald haben wir im Paradies (Satzberg) geholfen, dass die Sträucher die Wiese nicht verdrängen. Wir haben die Waldränder gesäubert und die rasch wachsenden Sträucher wegge-schnitten. Alle waren mit großem Einsatz dabei und nach ungefähr zwei Stunden hatten wir einen große Stelle freigelegt.

Wir waren im Donaupark, wo 14 Schüler und Schülerinnen am Lidl-Schullauf teilgenommen haben. Die Strecke von 1200m wurde mit viel Ehrgeiz und großem Einsatz zurückgelegt. Gratulation an alle Teilnehmer!

Die Organisation des Laufes war wieder großartig.

Das Fußballteam der ersten und zweiten Klassen der OVS Hütteldorf errang den tollen 3.Platz bei der wienweiten Miniliga.

Die spannenden Spiele am Finalspieltag wurden vom mitgereisten Fanclub der 2A Klasse bejubelt. Sogar Cheerleader Einlagen wurden zum Besten gegeben.

Nach drei hohen Siegen in der Vorrunde fiel am Finalspieltag der Start etwas schwerer. Trotz Niederlage im ersten Spiel gegen die späteren Turniersieger kämpfte das Team tapfer. Im letzten Spiel konnten sich die Kicker der  OVS Hütteldorf klar behaupten und beendeten diese Miniliga mit einem klaren 7:2 Erfolg. Mit 31 Toren in der Vorrunde und 10 Toren in der Finalrunde konnten unsere Kicker die meisten Tore im Turnier erzielen.

Gratulation an alle Kicker und Dank an die tollen Fans.

Erwin Hinterholzer

Jede Klasse begann mit einem 2-stündigen Einstieg in das Thema Tablet. Die Medienpädagogin Frau Irsigler warf mit uns einen Blick in die Geschichte der Medien. Die Vorteile aber auch die Gefahren im Internet haben wir genau besprochen.

In der nächsten Doppelstunde erstellten wir eine Checkliste der zu suchenden Themen (von Ringstraße oder Stephansdom) und der Seiten (Liste der kindgerechten Webseiten). Anschließend gestalteten die Kinder zu zweit erste Infoblätter. Daraufhin sammelten wir alle Ergebnisse an einer Wandtafel.

An unserem Ateliertag konnten unsere Schülerinnen und Schüler sich klassenübergreifend mit einem Thema ihrer Wahl beschäftigen.

In 2 Stunden wurde zu einem bestimmten Thema der Wortschatz erweitert, die Kinder lernten neue Gesichter kennen und konnten in der Kleingruppe ihre Fähigkeiten beweisen.