Am 3.5. nahm die 3b an einem Wiesenprojekt teil, das vom Biosphärenpark Wienerwald organisiert wurde. Mit strengen Auflagen konnte es trotz Coronasituation durchgeführt werden.

Wir lernten einiges über Pflanzen und Tiere auf der Wiese und sammelten auch einige gleich ein, um sie unter der Lupe betrachten zu können. Natürlich wurden die Insekten gleich darauf wieder freigelassen. ;-)

Die Schlange, die man auf dem Foto sehen kann, war zum Glück nicht echt, aber wir durften eine echte Blindschleiche aus der Nähe sehen und sogar berühren (ist übrigens eine Echse)!

Ein netter Experte zeigte uns, wie man mit einer Sense Gras mäht und wir durften das alle auch gleich ausprobieren! Gar nicht so einfach! ;-)