Themen des Workshops waren unter anderem: Gewaltprävention, Grenzen setzen, Geheimnisse und sicherer Schulweg.
Dabei lernten die Kinder, der 1. und 3. Klassen, besser auf die Bedürfnisse ihres eigenen Körpers zu hören und NEIN zu sagen, wenn sie etwas nicht möchten.
Alle Themen wurden anhand von Spielen, Geschichten und Liedern erarbeitet.

Dank Andreas Mayerhofer war das Projekt für alle ein großer Erfolg.