Am 30. April besuchte die 4A das Bibelzentrum. Wir begaben uns auf eine spannende Reise in die Vergangenheit, um herauszufinden, wie vielschichtig der Weg der Bibel war, bis sie so aussah wie heute. Aufmerksam lauschten wir der Erzählung über Papyrus, Pergament und Papier und staunten über den Zeitaufwand, den die mittelalterlichen Mönche für eine Bibelseite betrieben.
Besonders köstlich war das Buffet aus der Zeit Jesu. Datteln, Nüsse, Kichererbsen, Humus und Zuckermelonen sind auch noch heute ein Genuss.